Arnika

(Arnica montana)


Arnika Die Arnika ist in Europa heimisch. Obwohl sie theoretisch in allen Höhenlagen bis 2800 Meter vorkommt, also auch im Flachland, trifft man sie doch vorwiegend in Berggegenden.

So findet man die Arnika beispielsweise in den Alpen und Vogesen. Sie bevorzugt saure Böden und meidet Kalk.

In Deutschland ist die Arnika so selten, dass sie geschützt ist und daher nicht gesammelt werden darf.

Die mehrjährige Pflanze wird bis zu 50 cm hoch. Meistens ist sie aber zwischen 20 und 30 cm gross.

Am Boden wächst eine Art Rosette aus wenigen eiförmigen Blättern, die behaart sind.

Der ebenfalls behaarte Stengel entspringt dieser Blattrosette und trägt seinerseits meistens ein bis zwei gegenständige Blattpaare.

An der Spitze des Stengels und manchmal auch an Nebenstengeln, die den Blattachseln entspringen, blühen zwischen Juni und August leuchtend gelbe Korbblüten.

Die Blüten der Arnika sehen meistens zerzaust und asymetrisch aus, was ein typisches Erkennungsmerkmal für die Arnika ist.



Steckbrief

Wissenschaftlicher Name:Arnica montana
Pflanzenfamilie:Korbblütler = Asteraceae
Englischer Name:Arnica
Andere Namen:Bergdotterblume, Bergwegebreit, Bergwohlverleih, Berg-Wohlverleih, Bergwurzelblumen, Bergwurz, Blutblumen, Bluttrieb, Christwurz, Donnerblume, Engelblume, Engelblumen, Engelkraut, Färberblume, Fallkraut, Fallkrautblumen, Gamsblumen, Gemswurz, Johannisblume, Kraftrose, Kraftwurz, Kraftwurzel, Leopardenwürger, Mitterwurz, Mönchskappe, Stichkraut, Stichwurzel, St-Luzianskraut, Verfangkraut, Wohlverleih, Wohlverleihblüten, Wolferley, Wolffelei, Wolfsblume, Wolfsbann, Wolfsdistel, Wundkraut,
Ursprüngliche Heimat:Europa
Verbreitung:Europa, Alpen, Vogesen, Schwarzwald
Lebensraum:Gebirge
Boden:Sauer
Licht:Sonnig
Lebensdauer:Mehrjährig
Winterhart:Ja
Grösse:20 - 50 cm
Wurzeln:
Stengel:Behaart
Blätterform:Eiförmig
Blättergrösse:10 cm
Blätterbeschreibung:Behaart
Blütenfarbe:Gelb
Blütengrösse:4-5 cm
Anzahl Blütenblätter:Viele
Blütezeit:Juni bis August
Blütenbeschreibung:Zerzaust, asymetrisch
Samen:Fein, länglich an Schirmen
Vermehrungsweise:Samen
Geruch:Würzig
Geschmack:Scharf
Besonderheiten:Geschützt
Giftigkeit:Hautreizend
Nutzung:Heilpflanze
Heilwirkung:Stumpfe Verletzungen
Mehr Heilwirkung:Siehe: Arnika bei heilkraeuter.de


Home Up