Berg-Waldhyazinthe

(Platanthera chlorantha)


Die Berg-Waldhyazinthe ist eine Orchideenart, die in Mitteleuropa heimisch ist.

Die mehrjährige Pflanze hat in Bodennähe längliche Blätter und kleinere Blätter am Stengel.

Die weissen Blüten wachsen in Ährenform. Sie sitzen an gebogenen Stengeln und haben einen Sporn, der zum Stengel zeigt.

Die Berg-Waldhyazinthe blüht von Juni bis August.


Steckbrief

Wissenschaftlicher Name:Platanthera chlorantha
Pflanzenfamilie:Orchideen = Orchidaceae
Englischer Name:Butterfly orchid
Andere Namen:Kuckucksblume
Ursprüngliche Heimat:
Verbreitung:
Lebensraum:
Boden:
Licht:
Lebensdauer:
Winterhart:
Grösse:20 bis 50 cm
Wurzeln:
Stengel:
Blätterform:
Blättergrösse:
Blätterbeschreibung:
Blütenfarbe:Weiss
Blütengrösse:
Anzahl Blütenblätter:
Blütezeit:
Blütenbeschreibung:
Samen:
Vermehrungsweise:
Geruch:
Geschmack:
Besonderheiten:
Giftigkeit:
Nutzung:
Heilwirkung:
Mehr Heilwirkung:


Home Up