Chili / Pepperoni

(Capsicum annuum oder Capsicum frutescens)


Chili / Pepperoni Chilis sind die scharfen, kleinen Vertreter der Paprikas. Botanisch gehören Chilis, Peperonis und Paprikas zur gleichen Gattung, grossteils sogar zur gleichen Art. Aber ihre Größe, der Schärfegrad und die Nutzungsmöglichkeiten sind verschieden.

Gemüsepaprika wurden gross gezüchtet und ihre Schärfe ist fast vollständig verschwunden.

Peperonis sind lang, schmal und mittelscharf. Sie sind im Mittelmeerraum sehr beliebt.

Chilis hingegen sind meistens sehr klein, manchmal spitz-schmal, manchmal aber auch rundlich. Sie sind die schärfsten Vertreter der Paprika-Familie. Das Gewürz, das aus ihnen hergestellt wird, wird auch häufig "Cayenne" genannt, was auch der Name einer Chili-Sorte ist. Bei den Chilis gibt es unterschiedliche Sorten mit unterschiedlichen Schärfegraden. Als schärfste Chili-Sorte gelten die Habaneros.

Die meisten Paprikapflanzen sind einjährig. Sie gehören zur Familie der Nachtschattengewächse.

Im Frühling keimem Papriakpflanzen aus Samen und wachsen langsam zu kleinen Pflänzchen heran. Vor allem die kleinen Pflanzen lieben und brauchen Wärme, um zu gedeihen.

Der Stengel verzweigt sich sparrig in immer mehr Zweige, je grösser die Pflanze wird. Die glänzenden Blätter sind spitz-oval und sitzen auf kurzen Stielen.

Im Hochsommer wachsen hängende, unscheinbare Blüten in den Blattachseln und Verzweigungen der Pflanze. Aus den Blüten entwickeln sich die Chili-Früchte, die meistens zuerst grün und dann rot werden. Es gibt jedoch auch Sorten, die zuerst violett sind und sich über gelb zu rot wandeln.

Im Herbst sind die Paprikapflanzen ziemlich robust und tragen ob bis in den Winter hinein immer neue Früchte.


Steckbrief

Wissenschaftlicher Name:Capsicum annuum oder Capsicum frutescens
Pflanzenfamilie:
Englischer Name:Chili
Andere Namen:Paprika, Peperoni, Pepperoni, Pfefferoni, Pfefferschoten, Chilli, Chillie, Chilie, Chile, Cayennepfeffer
Ursprüngliche Heimat:
Verbreitung:
Lebensraum:
Boden:
Licht:
Lebensdauer:
Winterhart:
Grösse:
Wurzeln:
Stengel:
Blätterform:
Blättergrösse:
Blätterbeschreibung:
Blütenfarbe:
Blütengrösse:
Anzahl Blütenblätter:
Blütezeit:
Blütenbeschreibung:
Samen:
Vermehrungsweise:
Geruch:
Geschmack:
Besonderheiten:
Giftigkeit:
Nutzung:
Heilwirkung:
Mehr Heilwirkung:Siehe: Chili / Pepperoni bei heilkraeuter.de


Home Up