Herzgespann

(Leonurus cardiaca )


Herzgespann Das Herzgespann wächst an Wegrändern, Zäunen, auf Halden und Brachland.

Die mehrjährige Pflanze hat mehrere vierkantige, hohle Stengel, die oft rötlich oder violett sind.

Die Blätter sind herzförmig oder länglich und im vorderen Bereich meistens in grobgesägte Lappen gespalten.

Die rosafarbenen Blüten sitzen an den Stengeln, haben einen Kelch in Trichterform und sind buschig behaart.


Steckbrief

Wissenschaftlicher Name:Leonurus cardiaca
Pflanzenfamilie:
Englischer Name:Common Motherwort
Andere Namen:Herzgold, Herzheil, Herzkräutl, Löwenschanz, Wolfskraut
Ursprüngliche Heimat:
Verbreitung:
Lebensraum:
Boden:
Licht:
Lebensdauer:
Winterhart:
Grösse:
Wurzeln:
Stengel:
Blätterform:
Blättergrösse:
Blätterbeschreibung:
Blütenfarbe:
Blütengrösse:
Anzahl Blütenblätter:
Blütezeit:
Blütenbeschreibung:
Samen:
Vermehrungsweise:
Geruch:
Geschmack:
Besonderheiten:
Giftigkeit:
Nutzung:
Heilwirkung:
Mehr Heilwirkung:Siehe: Herzgespann bei heilkraeuter.de


Home Up