Giftig Zitwer - Zitwerblüte

(Artemisia cina)


Die Zitwerblüte ist in Russland und Turkestan heimisch und wächst dort in den Steppen.

Sie ist ein Halbstrauch, der bis zu 50 cm hoch wird.

Die Zitwerblüte gehört in die Familie der Korbblütler. Sie ist eng verwandt mit Beifuss und Wermut.

Die Pflanze hat kleine Blüten, die in Rispen stehen.


Steckbrief

Wissenschaftlicher Name:Artemisia cina
Pflanzenfamilie:Korbblütler = Asteraceae
Englischer Name:Cina
Andere Namen:Wurmsamen, Zitwer
Ursprüngliche Heimat:
Verbreitung:
Lebensraum:
Boden:
Licht:
Lebensdauer:
Winterhart:
Grösse:
Wurzeln:
Stengel:
Blätterform:
Blättergrösse:
Blätterbeschreibung:
Blütenfarbe:
Blütengrösse:
Anzahl Blütenblätter:
Blütezeit:
Blütenbeschreibung:
Samen:
Vermehrungsweise:
Geruch:
Geschmack:
Besonderheiten:
Giftigkeit:Giftig
Nutzung:
Heilwirkung:
Mehr Heilwirkung:Siehe: Zitwer - Zitwerblüte bei heilkraeuter.de


Home Up